DEAN METHODE: Brücke zwischen alter Kultur und moderner Wissenschaft und Technologie

englischchinesisch

Besprechung des Projekts DEAN Brücke: Jianyong Yang, Daoming Li, Meister Dean Li, Uta Devries and Xiaobao Liu (von links nach rechts)

Besprechung des Projekts DEAN Brücke: Jianyong Yang, Daoming Li, Meister Dean Li, Uta Devries and Xiaobao Liu (von links nach rechts)

Die Wurzeln der DEAN METHODE sind Jahrtausende alt. Ihre Quelle ist die ursprüngliche chinesische Medizin, in der sich die Weisheit der uralten Kultur vereint: das Wissen um Yin, Yang und das Tao, um die Harmonie von Körper, Geist und Seele, um die fünf Elemente und das Gesetz von Karma und Wiedergeburt.

Entwickelt wurde die DEAN METHODE für den modernen Menschen. Als Meister Dean Li sie 1980 begründete, begannen Computer zum Alltag zu gehören, die Raumsonde Voyager 1 nahm nach ihrem Saturn-Vorbeiflug den Weg zum interstellaren Raum auf, und in Grenoble wurde der bahnbrechende Quanten-Hall-Effekt entdeckt. Die Physik hatte damals bereits auf revolutionäre Weise ihre Weltsicht erweitert; sie hatte Phänomene erforscht, die sie weder messen noch erklären konnte.

Die DEAN METHODE verbindet und umfasst beide Welten. Sie zeigt, dass die alte Kultur und die moderne Wissenschaft und Technologie – wie Yin und Yang – zwei Aspekte einer Einheit sind: der eigentlichen, unveränderlichen Wahrheit hinter den Dingen. Das Projekt „DEAN Brücke“ wird auf dieser Webseite nach und nach die tiefe Verbindung zwischen der DEAN METHODE, der alten Kultur und der modernen Wissenschaft und Technologie aufzeigen.

Falls Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Projekt haben, können Sie sie gerne per E-Mail an folgende Adresse schicken: deanbridge(a)sifu-center.com.



Erfahren Sie mehr über unser Redaktionsteam.

Meister Dean Li sagt: „Das Projekt DEAN Brücke ist immer offen für neue Teilnehmer.“


Aktuelle Beiträge:

Ursprünglich ist die Welt perfekt, und letztlich gibt es nur eine Wahrheit

Veröffentlicht am
Die DEAN METHODE ist eine gut geeignete Lebensweise für den modernen Menschen. Sie verbessert die Lebensqualität der Menschen gleichzeitig durch Heilung und Bildung. Heilung hilft uns, die Verletzungen aus unserer Vergangenheit zu kurieren, während Bildung uns hilft, mit unserer Zukunft gut zurechtzukommen.

Gedanken über Geist und Quanten (Teil eins)

Veröffentlicht am
Xiaobao zeigt in ihrer neuen Artikelreihe gemeinsame Aspekte der geistigen und der Quantenwelt auf. Sie beginnt mit einer aufschlussreichen Einführung in die Grundlagen des Themas. Geist und Quanten entsprechen sich in erstaunlicher Weise...

Gedanken über Geist und Quanten (Teil zwei)

Veröffentlicht am
„Das Qi ist schlau, es wird dich anleiten“, sagt Meister Dean Li. Wie ein Quant kann man auch das Qi weder anfassen noch messen, und doch spielen beide eine lebenswichtige Rolle und enthalten immer das Potential für einen Entwicklungssprung. Im zweiten Teil ihrer Artikelreihe über Geist und Quanten gibt Xiaobao Liu einen spannenden ersten Einblick…