Birgit Baltzer

DEAN THEATER und Stimmcoaching, DEAN QIGONG in Einzel- und Gruppenarbeit, Workshops

Mein Name ist Birgit Baltzer, ich lebe und arbeite in Hamburg.
Mein Leben lang hat mich das Theater begleitet. Ich habe in wechselnden Ensembles oder in eigenen Solostücken als freie Schauspielerin gearbeitet. Ich habe gesungen, gelesen, geschrieben, inszeniert, gefiebert, gezittert, war erfüllt, beglückt, berauscht. In den letzten Jahren nahm das Bedürfnis auf der Bühne zu stehen ab, der Wunsch die Arbeit von Meister Dean Li weiterzugeben wurde dagegen immer größer.

2009 begegnete ich Meister Dean Li das erste Mal. Tief beeindruckt von seiner Behandlungsmethode und seiner Persönlichkeit begann ich 2010 meine Ausbildung bei ihm.

Eine spannende Reise begann, die bis heute anhält. Eine neue Welt hat sich mir eröffnet, eine neue Ebene erschlossen. Das hat mein Leben wirklich verändert. Ich empfinde mehr Leichtigkeit und Verbundenheit, höre auf, mich andauernd viel zu sehr anzustrengen, dadurch werde ich weicher. Das Leben fühlt sich insgesamt harmonischer und sinnvoller an und ich bekomme wieder Kontakt zu meinen Wurzeln.
Es entstand die Idee vom DEAN THEATER. Die Ursprüngliche Chinesische Medizin arbeitet mit Qi (Lebensenergie), das Theater mit Gefühlen und Emotionen. Daraus ist eine ganz eigene Form entstanden, die sich ständig weiterentwickelt. Und plötzlich bin ich mitten auf meinem Weg.

Ich bin voller Dankbarkeit, dass ich nun in Partnerschaft mit Meister Dean Li meine Erfahrungen mit der DEAN METHODE auf eine ganz eigene Art und Weise weitergeben darf: in Verbindung mit dem DEAN THEATER.

Was beinhaltet das DEAN THEATER?

In der Ursprünglichen Chinesischen Medizin gibt es diese drei Ebenen: Körper, Seele, Geist. Sind alle Ebenen in Harmonie, dann befinden wir uns in Klarheit. Die Klarheit bedeutet, dass ich Zugang zu meiner eigenen, ursprünglichen Wahrheit wieder finde. Die Verbindung dieser drei Ebenen, Körper, Seele und Geist kann im DEAN THEATER ganz individuell, tief und eindrücklich erfahren werden.
Die Seele (Emotion) trübt uns oft die Sicht und kann uns unseren Weg als schwer empfinden lassen. Die Seele „spielt Theater“. Was passiert mit dem Körper, wenn die Seele Theater macht? Wie fühlt es sich an, wenn die Harmonie zwischen Körper, Seele und Geist verloren geht? Und was ist die Ursache dieser Disharmonie? Was bewirkt sie? Warum ist es so wichtig, jeden Moment, jede Sekunde Yin und Yang auszugleichen?

Mit Hilfe des DEAN THEATERs entwickeln wir einen Weg, solchen Fragen auf den Grund zu gehen. Durch Improvisationen (Theaterspiel), ohne große Vorbereitung  und im eigenen Tempo treten die TeilnehmerInnen aus dem Karussell des „Seelentheaters“ hinaus, können klarer werden und das Problem dadurch verändern. In den Workshops schlüpft ein Teilnehmer/in in die „Rolle“ seiner/ihrer Seele, spielt das eigene Problem. Andere TeilnehmerInnen übernehmen parallel die „Rollen“ des Geistes und des Körpers. Wir können in diesen Rollen eine Beziehung zur Situation und den tieferen Zusammenhängen aufbauen, sie erforschen, tief verstehen, annehmen und dadurch schon wieder verändern. Alles Weitere entwickelt sich dann durch das Spiel.

Mir ist ganz wichtig zu erwähnen, dass ich meine Erfahrungen weitergebe. Es ist meine Wahrheit.
Jeder hat seine eigene Wahrheit und kann damit eigene Erfahrungen machen und  Lösungen erspüren.
Das DEAN THEATER enthüllt uns das, was in uns vorhanden ist.

Mit Kolleginnen und Kollegen gebe ich nun Workshops in Partnerschaft mit Meister Dean Li

DEAN METHODE & DEAN THEATER:

  • mit Tasso Hildebrand „Das Unsichtbare sichtbar machen“, Hamburg
  • mit Ursula Werner „DEAN THEATER & Weiblichkeit“ und „Mit DEAN QIGONG den eigenen Stimmklang berühren“, Hamburg
  • ab Oktober 2018 mit Nicola Martens DEAN THEATER, Düsseldorf/Köln
  • Koordination einer DEAN THEATER Gruppe, die die DEAN METHODE in kleinen Szenen aufbereitet und zur Aufführung bringen will, Hamburg

Meister Dean Li arbeitet mit den Teilnehmern und mir vor und während der Workshops.

Kontakt

Birgit Baltzer, Hamburg
Mobil: 0177-9173859
Mail: birgit.baltzer(a)gmx.de