Nicola Martens

Ich möchte mich gerne vorstellen: Ich bin Nicola.

Wie kam ich zur DEAN METHODE?

Mein Herz hat sich für die DEAN METHODE geöffnet, als ich vor vielen Jahren den Zugang dazu bei Sergej Zukurov fand. 2008 schlossen sich der Ausbildungskurs bei Meister Dean Li und danach Vertiefungsseminare an. Mit individueller Ausbildung in Heilung und Bildung habe ich weiter gearbeitet.

Das Wichtigste für mich ist die Berührung mit dieser Energie, die mein Leben veränderte.

Einem Meister zu begegnen ist etwas ganz Besonderes. Es führt dazu, dass man allmählich sich selbst besser spüren und erkennen lernt. Eine ganz große Erfahrung: innere Harmonie.

Das, was uns berührt, tritt immer auch in natürliche Resonanz mit dem, womit wir seelisch und geistig verbunden sind. Allmählich wurde in vielen Bereichen ein harmonisches Zusammenspiel möglich – kaum zu glauben, wenn man „nur“ das Gefühl für sich selbst aktiviert.

Der way of dean zeigt sich mir als ein Weg, ganz praktisch und in jedem alltäglichen Augenblick erfahrbar. Und was mich am meisten begeistert: Er führt immer weiter.

Die Weltsicht der ursprünglichen chinesischen Medizin ist für mich zutiefst natürlich und führte mich zu den Wurzeln. Ja, ich kann sagen, ich erlebe viel Zufriedenheit in alltäglichen Handlungen und Beziehungen wie beispielsweise in meiner Arbeit mit Kindern. Dadurch bin ich einfach glücklich.

Das Wesentliche ist: All dies hat mir einen ganz neuen Blick auf das Leben gegeben.

Entwicklungsschritte und FuQi

Immer wieder eröffneten sich mir auf diesem Weg ungeahnte Möglichkeiten, die etwas in Bewegung setzten. Eine davon ist das Schreiben. Dadurch, dass ich ein Buch über die Methode geschrieben habe, konnte ich mich vertieft mit den vielen Ebenen hinter den Worten Meister Lis auseinander setzen. Ich fand dabei etwas wieder, das mir Kraft und Freude gibt und Austausch mit Freunden und Interessierten möglich macht.

Eine weitere neue Perspektive

Weil diese Geschehnisse so umwälzend für mein Leben wirken, ist es mir ein Anliegen, meine Erfahrungen an andere weiterzugeben.

So freue ich mich sehr, dass sich gerade jetzt zwei Kooperationen anbieten: Gemeinsam mit Michaela Gillrath und Tasso Hildebrand möchte ich jeweils in Düsseldorf und Köln Seminare und Ausbildungskurse anbieten.

Ein weiteres großes Projekt, welches mir für die Zukunft am Herzen liegt, ist die Vermittlung der DEAN METHODE an Kinder. So erhält die nächste Generation eine bessere Ausgangsbasis für ihr Leben…

Ich freue mich darauf, in Partnerschaft mit dem SIFU CENTER und gemeinsam mit meinen Freunden mehr FuQi in die Welt zu tragen.

Seminare in Köln und Düsseldorf mit Michaela Gillrath

Seminare und Vorträge in Köln und Düsseldorf mit Tasso Hildebrand

Kontaktdaten

Nicola Martens
Telefon: 0211-56383185
E-Mail: nicola.martens(a)gmail.com