Ahnenkurs mit Angebot DeanNightWork

20jul20:3021:30Ahnenkurs mit Angebot DeanNightWorkDie Balance von sauberem Yin und Yang finden

Zeit

(Donnerstag) 20:30 - 21:30

Wo

Onlineveranstaltung

Veranstaltungsdetails

Alle Infos zu unserer Ahnen-Seminar-Serie findest Du hier (klicken).

In der Natur gibt es jetzt die Extreme, die große Hitze. Infolgedessen zeigen sich auch in uns Extreme, also das, was von unseren Ahnen noch nicht im Gleichgewicht ist. Das kann sich zum Beispiel als Unruhe, Unklarheit oder Depression äußern.

 

Das Ruhige ist so wichtig, Hauptsache wir verbinden uns mit unserer Yin-Energie und lassen das saubere Yang kommen. Wir sind von der äußeren Unruhe in der Welt nicht abhängig, wenn wir bei dem klaren Anfang, bei Null bleiben und davon gut weitergehen können. 

(Meister Dean Li)

Die Tatsache, dass diese tiefgreifenden Ungleichgewichte sichtbar werden, eröffnet uns die Möglichkeit, gemeinsam an ihnen zu arbeiten. Im Ahnenkurs finden wir gemeinsam die Klarheit, diesen kühlen, klaren Punkt, um die Energie gut weiterfließen zu lassen.

Im Ahnen-Kurs könnt ihr die Verbindung zu den Ahnen weiter aufbauen und vertiefen. Der Kurs steht auch allen offen, die nicht an den Seminaren teilnehmen….

DeanNightWork – Eine Möglichkeit, sich tiefer zu verbinden

Das Leben besteht aus den beiden Seiten Yin und Yang. Auch den Kontakt zu unseren Ahnen finden wir im Unbewussten – dem Yin. DeanNightWork ermöglicht geistige Arbeit in tiefer Ruhe. Wir können ein tieferes Gefühl für unser Yin entwickeln und bauen damit auch weiter die Verbindung zu den Ahnen auf. Wenn wir schlafen, sind wir entspannter und unser Geist kann, ungestört von den Gedanken und Vorstellungen, von Meister Li geschult werden und sich mit der Yin-Qualität des Lebens verbinden.

Ab 22 Uhr beginnt DNW und Meister Li begleitet euch die ganze Nacht.

Dieses Angebot gilt für Teilnehmer*innen der Ahnenkurse oder Ahnenseminare im Anschluss an diese Veranstaltungen. Pro DNW und Person: 45 €

Parallel zur Seminarreihe kannst du im Ahnenkurs die Verbindung weiter vertiefen. Der Kurs steht auch allen offen, die nicht an den Seminaren teilnehmen.