Die Natur und wir

06dez19:0020:45Die Natur und wirVerknüpfungen

Zeit

(Mittwoch) 19:00 - 20:45

Veranstaltungsdetails

Seit ich auf`s Land gezogen bin, begegnet mir die Natur sehr direkt.Wie wir durch die DeanMethode wissen, ist unsere innere Natur direkt mit der äußeren Natur verbunden. Gerne möchte ich mit Euch Beobachtungen teilen und diese mit Übungen der DeanMethode verknüpfen.

Über Baumschnitt, Wildwuchs und Emporschößlinge 😉

Mit Bäumen haben wir viel zu tun in der DeanMethode, vielleicht sogar in jeder spirituellen Methode. Obwohl sie sich nicht fortbewegen können, können wir uns in ihnen als Form mit Wurzel, Stamm, Ästen und Blättern gut spiegeln. 

Sie helfen mir, mich selbst zu sehen und zu verstehen. Was bedeutet es, daß der Herbstschnitt des Baumes das Wachstum verlangsamt und der Frühjahrsschnitt das Wachstum befördert? Was bedeutet es, wenn wir gar nichts schneiden? Und was hat Egon, der Emporschößling, damit zu tun, der immer gern dazwischen funkt und jedes, eigentlich schon tot geglaubte Auge nutzt?

Die Übungen der DeanMethode helfen uns, unsere Krone und unsere Wurzel in einem schönen Gleichgewicht halten 🙂

Das bewegte Thema kann im Anschluss die ganze Nacht mit der energetischen Begleitung von Meister Li weiter vertieft werden: Nachtwandel.

 

Anmeldung gerne bis Montag, 04.12.2023 18:00 Uhr an klara.rott@deanmethode.de
Alle Infos